Für Studierende/Absolventen:

Jobmessen und deren größter Pluspunkt für Dich

Wir beraten Sie gerne über Ihre Möglichkeiten.
Ihre Ansprechpartnerin: Tanja Sonntag

Tel. 0351 462 3343

jobboerse@htw-dresden.de

Einer der größten Pluspunkte der Messe Karrierewege für Dich ist sicherlich, dass Du mit verschiedenen Unternehmen, die auf der Messe vertreten sind und die Interesse an zukünftigen Mitarbeitern haben, in direkten Kontakt treten kannst. In einem persönlichen Gespräch kannst Du deine Fragen stellen und Dich bereits als potentielle Arbeitnehmer bzw. Arbeitnehmerin vorstellen.

Für unsere Firmenkontaktmesse Karrierewege  nutzen wir die Plattform trember.com. Eine vorherige Registrierung für trember ist nicht nötig. Am Messetag kannst du teilnehmen, indem du die gewünschten Arbeitgeber und Vorträge von der Webseite Karrierewege aus anklickst. Auf trember angekommen, kannst du dich dann per Mausklick und Avatar mühelos von Arbeitgeber-Ebene zu Arbeitgeber-Ebene bewegen und mit den Unternehmensver-treter:innen ins Gespräch kommen.

Es können sowohl Vier-Augen-Gespräche als auch Gespräche in größeren Gruppen am Messestand eines Unternehmens gleichzeitig stattfinden, parallel kannst du dir Vorträge in unserem Plenarsaal anhören.

In 3 Schritten zur virtuellen Messe:

Über die Karrierewege-Webseite werden die Ausstellerprofile am Messetag direkt mit dem virtuellen Messestand verlinkt, so kommst du einfach an den jeweiligen Messestand.

Du musst als erstes nur deinen Vor- und Zunamen eingeben, den AGB und Datenschutzbestimmungen zustimmen und dann klickst du auf „Teilnehmen“

Bevor du den Unternehmensraum betrittst, wirst du gebeten, deine Registrierung für den Messetag zu vervollständigen und deine Kontaktdaten hinzuzufügen. Das ist keine Registrierung auf Dauer, sondern nur für den Messetag. Spätestens am Donnerstag nach der Messe werden alle Messeräume gelöscht und damit sind dann auch deine Kontakt daten nicht mehr verfügbar.

Hinterlege bitte Vor- und Zunamen, kein Alias! Da du Kennenlerngespräche führst, sollten die Personaler wissen, mit wem sie es zu tun haben. Gib auch eine gültige Emailadresse an. An diese Adresse werden die Visitenkarten geschickt, daher achte auf eine korrekte Schreibweise. Anstelle des Unternehmens gib deine Hochschule und Studiengang an oder lasse das Feld leer. Wir empfehlen, die URL zu deinem LinkedIn bzw. XING-Profil zu hinterlegen, so verschickst du direkt deinen Lebenslauf als Visitenkarte. Wenn du deine Kontaktdaten ausgefüllt hast, betrittst du automatisch die Event-Ebene

Alles Weitere findest du in den FAQ. Überlasse nichts dem Zufall und bereite dich auf die Messe Karrierewege vor

Funktionen auf Trember:

  • Video-Avatar frei im Raum bewegen
  • In den Raum rein- und rauszoomen
  • Aktivieren von Kamera und Mikrofon
  • Funktion „Hand heben“
  • Digitaler Visitenkartentausch
  • Chat-Funktion nutzen

Erste Schritte:

  • Überprüfe Kamera und Ton
  • Schließe alle Programme, die du nicht brauchst (s. auch FAQ bei trember).
  • Erstelle dir ein LinkedIn/Xing-Profil, dass du mit deiner Visitenkarte verlinken kannst.

Über die Karrierewege-Webseite werden die Ausstellerprofile am Messetag direkt mit dem virtuellen Messestand verlinkt, so kommst du einfach an den jeweiligen Messestand.

Für die Vorbereitung zur Messe haben wir für Dich folgende Punkte kurz zusammengefasst:

  • Informiere Dich im Vorfeld über die teilnehmenden Unternehmen und weitere Vorträge am Messetag
  • Kleide Dich für den Messetag im Business-Look – auch für die virtuelle Messe,
    den auch mittels Videobild solltest Du Dich optisch von Deiner besten Seite zeigen
  • Mach Dir vorher einen Plan, wann Du mit welchem Unternehmen Kontakt aufnehmen möchtest
  • Erstelle dir ein LinkedIn/Xing-Profil, dass du in deiner Visitenkarte verlinken kannst.
  • Informiere Dich über die virtuelle Plattform und probiere Sie im Vorfeld aus
  • Erstelle im Vorfeld eine Kurzbewerbung (Zusammensetzung aus Motivationsschreiben und Lebenslauf) oder gleich ein Bewerbungsflyer mit den wichtigsten Informationen zu deiner Person und Qualifikation sowie die Nennung deiner Wunschposition/-Richtung
  • Bereite Dich inhaltlich auch im Hinblick auf deine Gesprächsvorbereitung vor.

…. Mehr findest Du auch in den Karrieretipps oder direkt auf OPAL

FAQ